Medicaid Expansion Gains Momentum In Wyoming

Es ist der einzige Staat im Westen der Berge, der das öffentliche Krankenversicherungsprogramm des Landes für Menschen mit niedrigem Einkommen noch nicht erweitert hat. Außerdem: Doulas in Michigan kritisieren die neue Medicaid-Politik des Staates? Medicare-Berater warnen vor höheren Medikamentenpreisen? und mehr.

Wyoming Public Radio: Medicaid-Erweiterung 2023 wieder auf dem Tisch

Die Expansion von Medicaid ist in Wyoming zu einem Dauerthema geworden. Aber Befürworter hoffen, dass dieses Jahr die letzte Legislaturperiode ist, in der sie auf eine Gesetzesvorlage drängen müssen, die Medicaid erweitert. (Viktor, 1/16)

Wyoming Public Radio: Medicaid Postpartum Extension geht mit knapper Not durch das Komitee

Ein Gesetzentwurf, der die Krankenversicherung auf qualifizierte schwangere Frauen für 12 Monate nach der Geburt ausdehnt, schaffte es nur knapp aus dem Ausschuss. Die Mitglieder des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Sozialdienste des Repräsentantenhauses hörten stundenlang Zeugenaussagen zugunsten der Verlängerung. Während der Pandemie erlaubte der American Rescue Plan Act (ARPA) den Staaten, die postpartale Versorgung auszuweiten, und Wyoming nahm ebenfalls teil, sodass qualifizierte Frauen ein Jahr lang nach der Geburt eine vollständige medizinische Versorgung hatten. Dieser Gesetzentwurf würde diese Betreuung bis 2027 verlängern. (Kudelska, 1/13)

Mehr zur Medicaid-Abdeckung in Mississippi, Georgia und Michigan –

AP: Mississippi Bill Filings: Medicaid, Initiativen, Wahlen

Hier ist ein Blick auf einige der allgemeinen Rechnungen: KRANKENHÄUSER – Mehrere Rechnungen sollen finanziell angeschlagenen Krankenhäusern helfen, indem sie Zuschussprogramme oder Steuergutschriften schaffen. MEDICAID – Mehrere Rechnungen streben eine Ausweitung von Medicaid auf Menschen an, die Niedriglohnjobs haben und keine private Krankenversicherung anbieten. Ein Bundesgesundheitsgesetz aus dem Jahr 2010 erlaubte eine Ausweitung, und Mississippi gehört zu den 11 Staaten, die diese Option nicht gewählt haben. Andere Gesetzentwürfe – darunter House Bill 426, das überparteiliche Unterstützung findet – würden eine Verlängerung der Medicaid-Abdeckung von 60 Tagen auf ein Jahr nach der Geburt einer Frau ermöglichen. (Pettus, 1/16)

WABE: Staatliche Gesetzgeber erwägen vollständige Medicaid-Expansion während der Legislativsitzung

Der Gesetzgeber der Demokratischen Bundesstaaten macht die vollständige Expansion von Medicaid in dieser Legislaturperiode zur obersten Priorität. Die Ausweitung von Medicaid ist ein Schritt, gegen den sich der Gouverneur lange gewehrt hat, und er ist nicht in seinem vorgeschlagenen Budget von 32 Milliarden US-Dollar enthalten. Gouverneur Brian Kemps Vorschlag sieht 52 Millionen US-Dollar vor, um die Umsetzung seines Georgia Pathways-Plans zu finanzieren, einer begrenzten Erweiterung von Medicaid, die rund 50.000 Menschen abdecken würde, wenn sie die Anforderungen an Arbeit oder Freiwillige erfüllen. (Mador, 1/13)

Detroit Free Press: Doulas: Neue Medicaid-Richtlinie unterstützt ihre Arbeit, aber nicht sie

Frauen- und Säuglingsgesundheitsfürsprecher in ganz Michigan feiern eine neue Richtlinie, die es schwangeren Menschen, die von Medicaid abgedeckt sind, ermöglicht, für die Dienste einer Doula zu bezahlen. Die Richtlinie, erlassen am 1. 1, setzt Michigan auf die Liste von nur einer Handvoll Staaten, die Doula-Dienste abdecken, die nachweislich die Geburtsergebnisse verbessern und gesundheitliche und ethnische Unterschiede verringern. (Brookland, 1/16)

Auf Medicare-Kosten —

The New York Times: Medicare beginnt, die Medikamentenkosten für ältere Amerikaner zu zügeln

Steve Lubin hat letztes Jahr viel für Insulin ausgegeben, um seinen Typ-2-Diabetes zu kontrollieren. Ein pensionierter Krankenpfleger aus Philadelphia, Mr. Lubin verlässt sich auf Medicare für die Krankenversicherung, einschließlich eines Teil-D-Plans zur Deckung der Arzneimittelkosten. Seine Auslagen stiegen jedoch weiter an, einschließlich einer Selbstbeteiligung von 480 US-Dollar, monatlicher Lieferungen von zwei Insulinformen und höheren Preisen, als er in die „Deckungslücke“ eintrat. Seine gesamte Insulintablette im Jahr 2022: 1.582 $. (Spanne, 1/14)

Statistik: Medicare-Berater warnen trotz Verhandlung vor höheren Medikamentenpreisen

Trotz lautstarker gegenteiliger Beschwerden der pharmazeutischen Industrie könnte das neue Gesetz, das Medicare anweist, Arzneimittelpreise auszuhandeln, die Preise für einige neue Arzneimittel erhöhen, sagten Medicare-Berater des Kongresses am Freitag. (Wilkerson, 1/13)

Axios: Kampf um die Schuldenobergrenze droht um Medicare, Medicaid

Die Republikaner des Repräsentantenhauses haben keinen großen Weg, um größere Änderungen im Gesundheitswesen mit einem demokratischen Senat und Präsidenten durchzusetzen, mit einer möglichen Ausnahme: dem Kampf um die Schuldenobergrenze. (Sullivan, 1/13)

Dies ist Teil des KHN Morning Briefing, einer Zusammenfassung der gesundheitspolitischen Berichterstattung von großen Nachrichtenorganisationen. Melden Sie sich für ein E-Mail-Abonnement an.

Leave a Comment