Do You Really Need One? – Forbes Advisor

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen eine Provision von Partnerlinks auf Forbes Advisor. Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinungen oder Bewertungen unserer Redakteure.

Der Kauf einer Versicherung kann sich wie ein harter Kampf anfühlen, besonders wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Versicherung Sie benötigen. Die Zusammenarbeit mit einem Versicherungsmakler kann Ihnen helfen, durch die rauen Gewässer einer Versicherungsentscheidung zu navigieren, indem Sie Ihren Deckungsbedarf verstehen und Ihnen Angebote von mehreren Unternehmen zur Verfügung stellen.

Was ist ein Versicherungsmakler?

Ein Versicherungsmakler ist jemand, der Versicherungen von mehreren Unternehmen verkaufen kann.

Versicherungsmakler arbeiten mit Verbrauchern zusammen, um Versicherungstarife für Auto-, Lebens-, Hausrat- und Krankenversicherungen zu vergleichen. Im Wesentlichen fungieren sie als Vermittler zwischen Ihnen und Versicherungsunternehmen, indem sie Angebote in Ihrem Namen einholen. Sobald sie verschiedene Optionen präsentieren können, können sie Ihnen helfen, eine bessere, fundiertere Kaufentscheidung basierend auf Ihren Deckungsanforderungen zu treffen.

Wann sollte ich einen Versicherungsmakler beauftragen?

Beim Versicherungskauf gibt es keine Einheitslösung. Einige Versicherungskäufer ziehen es vor, alleine zu gehen, während andere mit komplexeren Bedürfnissen oder Fragen von der Unterstützung eines Versicherungsmaklers profitieren. Hier sind einige Gründe, warum Sie von der Zusammenarbeit mit einem Makler profitieren könnten.

  • Sie möchten keine Zeit damit verbringen, Versicherungsangebote zu sichten und zu vergleichen.
  • Sie möchten die Anleitung eines Experten, damit Sie die Bedingungen und Grenzen der Richtlinien verstehen.
  • Ihre Versicherungsbedürfnisse sind komplex, wie z. B. der Besitz von Anlageimmobilien oder einer Oldtimer-Sammlung.
  • Sie sind Unternehmer und benötigen eine Betriebshaftpflichtversicherung.

Betriebsversicherung leicht gemacht

Vergleichen Sie kostenlose Angebote von Top-Versicherern bei SimplyBusiness. Erhalten Sie eine Richtlinie in weniger als 10 Minuten.

Wie bekomme ich einen Versicherungsmakler?

Der erste Schritt zur Identifizierung eines Versicherungsmaklers besteht darin, die Menschen zu fragen, denen Sie vertrauen – Ihre Freunde, Familie und Kollegen. Sie können auch im Internet nach Maklern in Ihrer Nähe suchen, die auf die Art der Versicherung spezialisiert sind, nach der Sie suchen. Beispielsweise können Einwohner Kaliforniens die Website von Independent Insurance Agents & Brokers of California besuchen, um nach lokalen Maklern zu suchen.

Sobald Sie einige potenzielle Kandidaten ausgewählt haben, ist es ratsam, sie zu überprüfen. Stellen Sie zunächst sicher, dass sie in Ihrem Bundesstaat zugelassen sind. Sie können die Lizenzierung normalerweise auf der Website Ihres staatlichen Versicherungsministeriums überprüfen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass der Makler Erfahrung mit der Art von Versicherung hat, die Sie benötigen, und Sie mit seriösen Versicherungsunternehmen verbinden kann, die diese Policen verkaufen. Wenn Sie beispielsweise ein Unternehmen besitzen und eine allgemeine Haftpflichtversicherung benötigen, sollten Sie einen Versicherungsmakler finden, der sich mit gewerblichen Versicherungspolicen auskennt.

Wie werden Versicherungsmakler bezahlt?

Da Versicherungsmakler die schwere Arbeit für Sie erledigen, müssen sie für ihre Dienste bezahlt werden, normalerweise auf eine von zwei Arten: Provisionen oder Gebühren.

Provisionen für Versicherungsmakler

Wenn ein Versicherungsmakler eine Police verkauft, erhält er normalerweise eine Provision von der Versicherungsgesellschaft, die normalerweise einen Prozentsatz der Kosten der Police ausmacht. Der Prozentsatz variiert je nach Versicherer und Staat. Die Provision ist in der Regel bereits in den Gesamtkosten der Deckung enthalten, sodass sie sich nicht auf Ihren Preis auswirkt.

Während Sie vielleicht davon ausgehen, dass Sie die Provision umgehen und die Police direkt beim Versicherer kaufen können, um etwas Geld zu sparen, ist das einfach nicht der Fall. Den gleichen Preis zahlen Sie in der Regel, wenn Sie direkt bei der Versicherungsgesellschaft kaufen.

Gebühren für Versicherungsmakler

Einige Makler erheben möglicherweise auch eine Gebühr für ihre Dienstleistungen. Aber die Gebühren, die Sie bezahlen, und der Zeitraum, in dem Sie sie bezahlen, hängen vom Versicherungsmakler und vom Staat ab. Der Staat verlangt von Versicherungsmaklern in der Regel die Offenlegung von Gebühren. Denken Sie daran, dass Makler möglicherweise eine Gebühr für neue Geschäfte oder Policenverlängerungen erheben.

Was ist der Unterschied zwischen einem Versicherungsmakler und einem unabhängigen Versicherungsagenten?

Auf den ersten Blick scheinen sich Versicherungsmakler und Versicherungsberater ähnlich zu sein. Beide Fachleute verkaufen Versicherungen, besitzen die gleichen Lizenzen und fungieren als Vermittler zwischen Verbrauchern und Versicherungsanbietern.

Aber der bedeutendste Unterschied zwischen den beiden ist, wen sie repräsentieren. Versicherungsagenten arbeiten normalerweise im Auftrag einer Versicherungsgesellschaft, während Versicherungsmakler im Auftrag von Personen arbeiten, die Versicherungspolicen kaufen.

Es gibt normalerweise zwei Arten von Versicherungsagenten: firmeneigene Versicherungsagenten und unabhängige Versicherungsagenten.

  • Gefangene Agenten Versicherungen für einen bestimmten Versicherer oder eine Gruppe von Versicherern verkaufen, was bedeutet, dass sie nur verpflichtet sind, Versicherungen für dieses Unternehmen zu verkaufen.
  • Unabhängige Agenten können Versicherungen von mehreren Unternehmen verkaufen, aber sie können nur Versicherungsschutz von Unternehmen verkaufen, mit denen sie Verträge haben.

Brauche ich einen Versicherungsmakler?

Der bedeutendste Vorteil der Zusammenarbeit mit einem Makler besteht darin, dass er das Geheimnis des Versicherungskaufs beseitigt, indem er das Kleingedruckte auflöst. Sie helfen Ihnen auch zu verstehen, was eine Police abdeckt und was nicht. In einigen Fällen können Versicherungsmakler Ihnen zusätzlich helfen, Versicherungsarten zu vermeiden, die Ihnen nicht dienen, damit Sie Ihr Geld nicht verschwenden.

Leave a Comment