Kemp done being underestimated, aims to steer GOP past Trump

Georgien Gov. Brian Kemp hat es satt, unterschätzt zu werden.

Nachdem er sowohl einen von Donald Trump unterstützten republikanischen Herausforderer als auch den demokratischen Star Stacey Abrams besiegt hat, um die Wiederwahl zu gewinnen, will Kemp seinen Einfluss in seiner zweiten Amtszeit ausweiten, frei von der Karikatur des bewaffneten, Pick-up-fahrenden, Migranten fangenden Landjungen das entstand während seiner ersten Kampagne für Gouverneur.

Eine neue Vision von Kemp, seine Partei in Richtung eines nicht-Trumpianischen Konservatismus zu lenken, debütierte in seiner Siegesrede im November, nachdem klar wurde, dass er Abrams in ihrem Rückkampf mit einem viel größeren Vorsprung besiegt hatte als in ihrem engen Matchup 2018.

„Diese Wahl beweist, dass wir jetzt, aber auch in Zukunft gewinnen können, wenn sich die Republikaner auf reale Lösungen konzentrieren, bei denen hart arbeitende Menschen an erster Stelle stehen“, sagte Kemp.

Kemp versprach in dieser Nacht, „im Kampf zu bleiben“ und folgte mit konkreten Schritten: Er hielt seine politische Operation am Laufen und lieh sie der erfolglosen Stichwahlkampagne des Senats von Herschel Walker, während er ein politisches Aktionskomitee des Bundes bildete, das den Gouverneur Einfluss auf die Rennen nehmen lässt Kongress und Präsident. Er hat nicht ausgeschlossen, 2026 für den US-Senat zu kandidieren oder sogar das Weiße Haus anzustreben.

Über seinen eigenen Aufstieg hinaus könnte Kemps Sieg eine Blaupause für Republikaner in wettbewerbsfähigen Staaten liefern, nachdem die Wähler im Jahr 2022 viele der von Trump geprägten Kandidaten abgelehnt hatten. Es ist ein weniger auffälliger Ansatz, der darauf abzielt, Unabhängige und Gemäßigte anzulocken und gleichzeitig konservative politische Ziele zu erreichen.

„Wenn sich die Republikaner auf den Sieg konzentrieren, werden viele Leute Gouverneur Kemp anrufen und seinen Rat einholen, aber auch versuchen, die Dinge zu wiederholen, die er hier getan hat“, sagte Cody Hall, Kemps politischer Berater.

Kemp, jetzt 59, war Immobilienentwickler und Senator, bevor er Gouverneur wurde. Sonny Perdue ernannte ihn 2010 zum Außenminister. Acht Jahre später war Kemp auf dem Weg, einen etablierten Kandidaten für die GOP-Nominierung für den Gouverneur zu besiegen, als Trumps Unterstützung seine Kampagne, die sich auf Waffenrechte und Widerstand gegen illegale Einwanderung konzentrierte, übertrieb.

Nachdem Kemp Abrams bei den Parlamentswahlen 2018 nur um 1,4 Prozentpunkte besiegt hatte, beschuldigte sie ihn, das Büro des Außenministers benutzt zu haben, um wahrscheinliche demokratische Wähler unangemessen zu säubern. Ein Bundesgericht wies später rechtliche Ansprüche zurück, die Kemps Handlungen in Frage stellten.

In seiner ersten Amtszeit verzeichnete Kemp einige große konservative Erfolge, darunter die Unterzeichnung strenger Abtreibungsbeschränkungen im Jahr 2019. Er machte auch eine Vielzahl von Terminen und hielt sein Versprechen von 5.000 US-Dollar Gehaltserhöhungen für Lehrer an öffentlichen Schulen ein, Schritte, die darauf abzielten, seine Anziehungskraft auf die Mitte zu festigen ein erwarteter Abrams-Rückkampf.

Kemps Beziehung zu Trump begann sich zu verschlechtern, nachdem der Gouverneur Kelly Loeffler anstelle von Trumps bevorzugter Wahl in den Senat berufen hatte. Trump schoss später auf Kemp wegen seiner Entscheidung, Geschäfte zu Beginn der COVID-19-Pandemie wieder zu eröffnen, und die Wut des Präsidenten kochte über, als Kemp sich weigerte, Trump und seinen Verbündeten zu helfen, Joe Bidens knappen Sieg in Georgia bei den Wahlen 2020 zu stürzen – Bemühungen, die es gibt jetzt Gegenstand von Ermittlungen der Staats- und Bundesanwaltschaft.

Trump schwor Rache an Kemp, aber der Gouverneur drängte nach vorne. Im Jahr 2021 unterzeichnete Kemp eine umfassende, von den Republikanern gesponserte Überarbeitung der Landtagswahlen, die von Trumps falschen Behauptungen über Betrug bei den Wahlen 2020 inspiriert war. Er setzte auch ein Gesetz zur Lockerung des Waffengesetzes durch.

Trump unterstützte den ehemaligen Senator. David Perdue als Hauptherausforderer des Gouverneurs. Kemp, der Trump nie öffentlich herausgefordert oder sogar direkt auf seine Tiraden reagiert hat, hat Perdue in der Vorwahl vernichtet. In der Zwischenzeit verschaffte seine Distanz zu Trump Kemp Glaubwürdigkeit bei Unabhängigen und sogar einigen Demokraten.

„Es hat ihm nur eine Schwerkraft verliehen, die man nicht kaufen kann“, sagte Brian Robinson, ein republikanischer Politikberater.

Sogar einige Demokraten erkennen Kemps zunehmende politische Stärke nach seinem fast 8-Prozentpunkt-Sieg über Abrams an. Staatsabgeordneter Al Williams, der Abrams lange nahe stand, sagte, Kemp sei „auf dem Höhepunkt seiner Kräfte“ und gehe in eine zweite Amtszeit. Seine Amtseinführung ist am Donnerstag.

Williams und andere Unterstützer sagen, dass Kemps Amtszeit sowie die Milliarden an COVID-19-Hilfen des Bundes, die er allein nach georgischem Recht ausgab, Faktoren für seinen Sieg waren. “Er hat es sehr effektiv ausgegeben und das Netz weit gespreizt”, sagte Williams.

Als das Rennen im Senat in die Verlängerung ging, wurde Kemp aufgefordert, Walker bei seiner Stichwahl gegen den demokratischen Sen zu helfen. Raphael Warnock. Kemp, der sich GOP-Spender gesichert und seine eigene politische Organisation unabhängig von einer von Trump-Akolythen geführten Staatspartei aufgebaut hatte, übergab seine Wählerdatenoperation, damit die Walker-Kampagne Botschaften an verschiedene Fraktionen republikanischer Wähler anpassen konnte.

Dennoch hielt Kemp weitgehend Abstand zu Walker, dessen Kampagne von Anschuldigungen heimgesucht wurde, er habe für Abtreibungen bezahlt, sich gewalttätig gegenüber Frauen verhalten und über seine Ausbildung, seinen beruflichen Werdegang und seinen persönlichen Hintergrund gelogen. Kurz vor der Stichwahl stimmte Kemp zu, in einer Fernsehwerbung zu erscheinen, in der Walker unterstützt wurde, stellte jedoch sicher, dass sein eigenes politisches Team das Drehbuch schrieb.

Steven Law, der das politische Aktionskomitee leitet, das mit dem republikanischen Führer des Senats, Mitch McConnell, zusammenarbeitet, sagte, Kemp habe das getan, was versierte politische Schwergewichte tun: Er habe seiner Partei geholfen, während er seine eigene Marke aufgebaut und geschützt habe.

„Wir hatten eine Party, bei der Trump eine entscheidende Anziehungskraft hatte, und hier ist eine Person in Brian Kemp, die sich einfach von dieser Umlaufbahn fernhielt, seine eigenen Anrufe tätigte, die Dinge auf seine Weise entschied – nicht gegen Trump, sondern auf der gleichzeitig ihm nicht gehorchen”, sagte Law und nannte Kemps Balanceakt “bemerkenswert”.

Kemps zukünftiger politischer Weg bleibt unklar, aber er hat Optionen.

In Georgia wurde nie festgestellt, dass er offene nationale Ambitionen hat, weder für die Präsidentschaft noch für den Senat, und Robinson bemerkte, dass Kemp „nie liebevoll von Washington gesprochen hat“.

Law zögerte, als er gefragt wurde, ob McConnell oder sein Team die Möglichkeit angesprochen hätten, dass Kemp 2026 für den Senat kandidieren könnte, als der demokratische Sen. Jon Ossoff würde wieder Wählern gegenüberstehen.

Es besteht auch die Möglichkeit einer Vizepräsidentschaftskandidatur oder eines künftigen Kabinettspostens. Am wahrscheinlichsten ist vielleicht eine größere Rolle in der Republican Governors Association: Er ist jetzt im Exekutivkomitee der RGA und könnte 2025 oder 2026 Vorsitzender werden.

Hall sagte, Kemp wolle anderen Staaten helfen, Konservative zu wählen, die sich für „Freiheit und Freiheit und persönliche Verantwortung“ einsetzen und gleichzeitig Bildung, eine starke Wirtschaft und gute Arbeitsplätze fördern. „Was auch immer er tun kann, um mehr solchen Leuten zu helfen, gewählt zu werden, ich bin sicher, er wird es tun“, sagte Hall.

Zu Hause ist Kemp auf für ihn neue Weise oberster Parteivorsitzender und unangefochtener Chef der Landesregierung. Mit einem neuen Sprecher des Repräsentantenhauses und einem Vizegouverneur, der die Generalversammlung leitet, ist es unwahrscheinlich, dass Kemp auf den Widerstand der GOP-Mehrheiten stoßen wird.

Bisher hat er jedoch eine minimalistische Agenda für die zweite Amtszeit angeboten: Einkommensteuer- und Grundsteuerrückerstattungen, einige Strafjustizmaßnahmen und geringfügige Bildungsänderungen. Sein größtes Versprechen ist Kontinuität und fügt vier weitere Jahre zu 20 Jahren republikanischer Herrschaft in Georgia hinzu.

Der Gouverneur könnte auch eine stärkere Kontrolle über die GOP-Maschinerie übernehmen, wenn er den Versuch unterstützt, den republikanischen Vorsitzenden von Georgia, David Shafer, einen Trump-Verbündeten, zu verdrängen.

„Er trägt Säcke mit politischem Kapital wie der Monopoly-Mann mit sich herum“, sagte Robinson und staunte über das, was er Kemps „klare und sehr ermächtigende“ Mandate bei den Vorwahlen und Parlamentswahlen nennt. “Los, setz ihm ein Monokel und einen Zylinder auf.”

.

Leave a Comment