First Responder Retirees Reminded of Often-Unused Tax Deduction for Health Care Coverage

Springfield, IL-(Effingham Radio)-Tausende von Ersthelfern im Ruhestand in Illinois und landesweit können ihr steuerpflichtiges Einkommen um bis zu 3.000 US-Dollar reduzieren, indem sie einen Abzug nutzen, auf den sie nach Bundesgesetz Anspruch haben.

Die Illinois Public Pension Fund Association (IPPFA) erinnert pensionierte Beamte der öffentlichen Sicherheit an das Gesetz zur Verbesserung der Gesundheitsfürsorge für Rentner der örtlichen öffentlichen Sicherheit oder das „HELPS“-Rentengesetz. Dieses Gesetz ermöglicht es pensionierten Strafverfolgungsbeamten, Feuerwehrleuten und Rettungsdienstmitarbeitern in den Vereinigten Staaten, ihr steuerpflichtiges Renteneinkommen zu senken, indem sie Prämien für die Krankenversicherung ausschließen. Diese Rentner können ihr steuerpflichtiges Einkommen um bis zu 3.000 USD für die während eines Kalenderjahres gezahlten Krankenversicherungsprämien reduzieren.

„Wir möchten sicher sein, dass Rentner von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten in ganz Illinois und im ganzen Land diese Gelegenheit nutzen, insbesondere in diesen finanziell herausfordernden Zeiten“, sagte IPPFA-Präsident James McNamee. “Das Verständnis dieses Abzugs wird diesen Ersthelfern helfen, einen erfolgreicheren Ruhestand zu planen und zu genießen.”

Um sich für den HELPS-Abzug zu qualifizieren, muss die Prämie vom Rentenscheck des Rentners oder einem anderen berechtigten staatlichen Plan des Arbeitgebers abgezogen werden, wie z. B. einer Entgeltumwandlung, und direkt an den Gesundheitsdienstleister oder die Versicherungsgesellschaft überwiesen werden. Der Abzug von $3.000 erscheint nicht auf dem jährlichen 1099R-Formular, das von der Renten- oder Pensionskasse verschickt wird. Der Rentner muss den Abzug auf seinem persönlichen Steuerformular 1040 in Zeile 4B geltend machen. Anweisungen zur Beantragung des Abzugs finden Sie in der IRS-Veröffentlichung 575, Seite sechs, Allgemeine Informationen / Versicherungsprämien für pensionierte Beamte für öffentliche Sicherheit.

Da die Beantragung des Abzugs keine einfache Angelegenheit ist, wird Rentnern empfohlen, sich mit ihrem Steuerberater in Verbindung zu setzen, um den Antrag ordnungsgemäß geltend zu machen. Wenn die Zahlung der Krankenversicherungsprämie aus einem Entgeltumwandlungsplan erfolgen soll, verfügt der Planverwalter über die erforderlichen Informationen.

Die IPPFA wurde 1985 als gemeinnützige Organisation gegründet, deren Aufgabe es war, Treuhänder öffentlicher Pensionskassen auszubilden. Im Jahr 2009 wurde die IPPFA zum Grundschulanbieter für Treuhänder öffentlicher Pensionsfonds im Bundesstaat Illinois, und ihre Mitglieder verwalten Leistungen für mehr als 40.000 aktive und pensionierte Feuerwehr- und Polizeikräfte mit einem Pensionsvermögen von mehr als 18 Milliarden US-Dollar.

Leave a Comment