Health Care Insurance Deadline Approaching | JAM’N 107.5

Der 15. Januar ist der letzte Tag der offenen Registrierung für private Krankenversicherungen auf dem Krankenversicherungsmarkt von Oregon. Die offene Einschreibung ist der einzige Zeitpunkt, an dem jeder, dem keine Versicherung von einem Job oder einem öffentlichen Programm wie dem Oregon Health Plan oder Medicare angeboten wird, sich über OregonHealthCare.gov für eine Krankenversicherung anmelden kann, häufig mit finanzieller Unterstützung.

Seit Beginn der offenen Anmeldung am 11. Am 1. Januar 2022 haben sich mehr als 138.000 Menschen für 2023 bei einer Krankenversicherung angemeldet. Mehr als 80 Prozent der Einwohner von Oregon, die finanzielle Hilfe beantragt haben, wurden für berechtigt befunden. Diese Einsparungen reduzieren die monatliche Prämie für eine Krankenversicherung. Zusätzliche finanzielle Hilfe, sogenannte Kostenbeteiligungsreduzierungen, steht Tausenden von Einwohnern Oregons für Selbstbeteiligungen bei Silber-Plänen zur Verfügung.

„Während die Lebenshaltungskosten in die Höhe schießen, bleibt die Krankenversicherung dank der finanziellen Hilfe durch den Marketplace für viele dauerhaft erreichbar“, sagt Chiqui Flowers, Direktorin des Oregon Health Insurance Marketplace. “Eine Krankenversicherung ist unerlässlich, um sowohl Ihre Gesundheit als auch Ihre finanzielle Zukunft zu schützen, was sie zu einer der wertvollsten Anschaffungen macht, die Sie tätigen werden.”

Das Durchsuchen der Krankenversicherungsoptionen kann verwirrend sein, aber es gibt Tools, die den Prozess vereinfachen:

  • Die Website bietet ein schnelles und benutzerfreundliches Tool zum Schaufensterbummel (https://orhim.info/shop), mit dem Benutzer eine Vorschau der Pläne und Einsparungen anzeigen können, die ihnen zur Verfügung stehen. Das Tool ermöglicht es Benutzern auch zu sehen, welche Pläne ihre verschreibungspflichtigen Medikamente abdecken und mit ihrem bevorzugten Hausarzt oder bevorzugten Krankenhäusern vernetzt sind.
  • Ein neues Tool (https://orhim.info/ESItool) kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, ob eine berufsbezogene Absicherung als erschwinglich angesehen wird.
  • Kostenlose Hilfe vor Ort finden Sie bei Krankenversicherungsexperten im ganzen Bundesstaat unter gov/GetHelp.

Fazit: Wir ermutigen alle Einwohner von Oregon, die derzeit keine Krankenversicherung haben, bei OregonHealthCare.gov zu beginnen. Dort können sie sehen, ob die von einem Job angebotene Krankenversicherung als erschwinglich angesehen wird, Pläne und Einsparungen anzeigen und einen Experten finden, der sie durch den Prozess führt.

Quelle: Gesundheitsbehörde von Oregon

.

Leave a Comment