4 Insurance-Related Tax Deductions For This Tax Season

steuerlich absetzbare Versicherung

Die Inanspruchnahme von Steuerabzügen, zu denen Sie berechtigt sind, ist eine effektive Möglichkeit, Ihre Steuerlast zu reduzieren. Es kann jedoch schwierig sein, alle verfügbaren Abzüge zu identifizieren, und Sie können keine Abzüge geltend machen, wenn Sie nicht wissen, dass sie existieren. Sie werden überrascht sein, dass bestimmte Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Versicherung und Gesundheitsversorgung Ihre Steuerlast tatsächlich senken können. In einigen Fällen können Sie Ihre Versicherungsprämien, Arztkosten und andere gesundheitsbezogene Kosten von Ihren Steuern absetzen. Hier erfahren Sie, was Sie über mögliche Abzüge wissen sollten, wann sie gelten und wie stark sie Ihre Steuerrechnung reduzieren können. Sie können auch mit einem Finanzberater zusammenarbeiten, der Ihnen hilft, alle Ihre Steueroptionen zu planen, um die richtige Strategie für Ihre Situation zu finden.

HSA-Beiträge

Gesundheitssparkonten (HSAs) stehen Personen mit hohem Selbstbehalt im Gesundheitswesen entweder für sich selbst oder ihre Familien zur Verfügung. Obwohl eine HSA technisch gesehen kein Versicherungsprodukt ist, können Ihre Beiträge dazu verwendet werden, Ihre Krankenversicherung zu ergänzen und Ihre medizinischen Kosten zu senken. Beispielsweise können Sie HSA-Gelder steuerfrei abheben, um Ihre Gesundheitsprämien und andere qualifizierende medizinische Ausgaben zu bezahlen, sofern Ihr Plan dies zulässt.

HSA-Beiträge sind auch von der Steuer absetzbar, so dass regelmäßige Beiträge zu einer willkommenen Pause zur Steuerzeit führen könnten. Für 2023 betragen die HSA-Grenzwerte 3.850 USD für die Einzelversicherung und 7.750 USD für die Familienversicherung. Ein Beitrag bis zur Grenze führt zu einem ziemlich beträchtlichen Steuerabzug, und Sie müssen die Abzüge nicht auf dem Formular 1040 aufführen, um sich zu qualifizieren.

Qualifizierende medizinische und zahnärztliche Ausgaben

Laut IRS können Sie auch einen Abzug geltend machen, wenn Sie Abzüge aufführen und Ihre qualifizierenden medizinischen und zahnärztlichen Ausgaben 7,5 % Ihres bereinigten Bruttoeinkommens für das Jahr übersteigen. Denken Sie daran, dass Sie nur den Teil Ihrer Ausgaben abziehen können, der 7,5 % Ihrer AGI übersteigt, nicht alle Ihre medizinischen Kosten. Wenn Sie beispielsweise in einem bestimmten Jahr 6.000 US-Dollar für die Gesundheitsversorgung ausgegeben haben und Ihr AGI 60.000 US-Dollar betrug, können Sie 1.500 US-Dollar von Ihren Steuern abziehen – nicht die vollen 6.000 US-Dollar.

Während Sie wahrscheinlich einen ziemlich beträchtlichen Betrag für die Gesundheitsversorgung ausgeben müssten, um Anspruch auf diesen Abzug zu haben, kann dies möglich sein, wenn Sie oder ein Familienmitglied mit einem ernsthaften Gesundheitsproblem kämpfen und einen erheblichen Betrag für Behandlung und Pflege ausgeben.

Gesundheitsprämien

steuerlich absetzbare Versicherung

steuerlich absetzbare Versicherung

Im Allgemeinen bezuschusst Ihr Unternehmen bei einer arbeitgeberfinanzierten Krankenversicherung einen Teil Ihrer Versicherungsprämien. Vom Arbeitgeber bezahlte Prämien und Prämien vor Steuern, die sich aus Ihrem Gehaltsscheck ergeben, sind nicht steuerlich absetzbar. Während Sie sich bei einem arbeitgeberfinanzierten Gesundheitsplan möglicherweise nicht für einen Steuerabzug qualifizieren, könnten Sie sich qualifizieren, wenn Sie Gesundheitsprämien aus eigener Tasche zahlen.

Wenn Sie Versicherungsschutz über einen Marktplatz oder COBRA erworben haben oder für Medicare Teil B, C oder D bezahlen, können Ihre Prämien steuerlich absetzbar sein, wenn Sie Abzüge angeben. Aber nur der Teil, der den Schwellenwert von 7,5 % Ihres AGI übersteigt, hat der IRS festgelegt. Prämien für Medicare Part A sind nicht steuerlich absetzbar.

Kfz-Versicherungsprämien

Wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen, können Sie möglicherweise auch Ihre Autoversicherungsprämien von Ihren Steuern absetzen. Sie müssten Ihr Auto für geschäftliche Zwecke nutzen, ausgenommen den Weg zur Arbeit, und die private Nutzung von der geschäftlichen Nutzung trennen. Hier sind einige Fälle, in denen Sie Ihre Autoversicherungsprämien abziehen können:

  • Sie sind in der Army Reserve und reisen regelmäßig geschäftlich im Umkreis von 100 Meilen.

  • Sie sind ein Mitfahrer, der einen Teil seiner Fahrzeit damit verbringt, Kunden von A nach B zu bringen.

  • Sie sind ein unabhängiger Verkäufer, der regelmäßig zu Kundengesprächen fährt.

Zusätzlich zu Ihren Autoversicherungsprämien können Sie möglicherweise auch die Kosten für Benzin, Öl, Reparaturen, Abschreibungen und andere Ausgaben abziehen.

Das Endergebnis

steuerlich absetzbare Versicherung

steuerlich absetzbare Versicherung

Es wäre zwar ein netter Vorteil, wenn alle unsere Versicherungsprämien steuerlich absetzbar wären, aber das ist einfach nicht der Fall. In einigen Fällen können Sie jedoch einen Teil Ihrer Kranken- oder Autoversicherungsprämien sowie andere qualifizierende medizinische oder gesundheitsbezogene Kosten abziehen. Dies könnte dazu beitragen, Ihre Steuerlast zu verringern und mehr Geld in der Tasche zu behalten.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie versicherungsbezogene Kosten von Ihren Steuern abziehen können oder nicht, sprechen Sie mit einem Steuerexperten, um mehr über Ihre Möglichkeiten zu erfahren. Sie können Sie darüber beraten, welche Abzüge Sie geltend machen können und welche nicht, versicherungsbedingt oder anderweitig.

Tipps für die Steuerplanung

  • Ob Sie einen vollständigen Steuerplan benötigen oder nur herausfinden möchten, welche Abzüge und Gutschriften für Sie gelten könnten, ein Finanzberater kann Ihnen helfen. Sie sind erfahren darin, ihren Kunden ein umfassendes Angebot an Finanzdienstleistungen anzubieten. Wenn Sie keinen Finanzberater haben, muss es nicht schwierig sein, einen zu finden. Das kostenlose Tool von SmartAsset bringt Sie mit bis zu drei geprüften Finanzberatern zusammen, die in Ihrer Region tätig sind, und Sie können Ihre Berater-Matches kostenlos interviewen, um zu entscheiden, welcher der richtige für Sie ist. Wenn Sie bereit sind, einen Berater zu finden, der Ihnen helfen kann, Ihre finanziellen Ziele zu erreichenJetzt loslegen.

  • Wenn Sie nicht bereit sind, Hilfe bei Ihren Steuern zu erhalten, sollten Sie einen Blick auf unsere Ressourcen zur richtigen Vorbereitung auf Ihre Steuerstrategie werfen.

Bildrechte: ©iStock.com/shapecharge, ©iStock.com/PrathanChorruangsak, ©iStock.com/monkeybusinessimages

Der Beitrag Leitfaden zu Steuerabzügen im Zusammenhang mit Versicherungen erschien zuerst im SmartAsset-Blog.

Leave a Comment