Health insurance changes are coming – don’t get caught without coverage

Newswise – Als COVID-19 im Frühjahr 2020 auf den Plan trat, verursachte es viele Veränderungen – einschließlich Änderungen im Sicherheitsnetz der Krankenversicherung für Erwachsene und Kinder mit niedrigem Einkommen.

Im Jahr 2020 verloren so viele Menschen ihren Job oder ihre Arbeitszeit wurde verkürzt, dass eine Notverfügung erlassen wurde.

Im Rahmen dieser Sonderverfügung haben Medicaid, das Kinderkrankenversicherungsprogramm und andere Krankenversicherungsprogramme für Menschen mit niedrigem Einkommen vorübergehend aufgehört, von den Menschen zu verlangen, dass sie jedes Jahr nachweisen, dass sie immer noch ein geringes Einkommen haben.

Dies half Menschen, ihren Versicherungsschutz zu behalten – sowohl Menschen, die diese Art von Sicherheitsnetzversicherung plötzlich zum ersten Mal benötigten, als auch Menschen, die ihre Versicherung für eine Weile aus diesen Programmen bezogen hatten.

Allein in Michigan konnten sich mehr als zwei Millionen Menschen während der Pandemie versichern und bei Bedarf Pflege erhalten.

Jetzt, da die Pandemie abgeklungen ist und Arbeitsplätze leichter zu finden sind, endet diese Notstandsverfügung am 31. März 2023. Einige Leute nennen es eine „Abwicklung“.

Das bedeutet, dass jeder Teilnehmer dieser Programme seinen Versicherungsschutz erneuern muss, wenn er ihn behalten möchte.

In Michigan verlangt der Prozess von jedem, der durch diese Arten von Versicherungen abgedeckt ist, dem State Department of Health and Human Services Einkommensinformationen zur Verfügung zu stellen. Der Staat wird diese Informationen verwenden, um herauszufinden, ob jede Person oder Familie aufgrund ihres Einkommens noch für diese Pläne qualifiziert ist. Der Bundesstaat Michigan hat eine Website eingerichtet, um allen zu helfen, zu verstehen, was zu erwarten und zu tun ist.

Wir haben Experten von Michigan Medicine und anderen Organisationen gefragt, was dies bedeutet und was Menschen mit dieser Art von Versicherung jetzt tun sollten, bevor die Rücknahme der Notfallverfügung beginnt.

  • Keine Panik.

    Der Bundesstaat Michigan und andere Bundesstaaten werden dies schrittweise tun, nicht auf einmal. Selbst wenn die Notverfügung aufgehoben wird, kann es also Wochen oder Monate dauern, bis eine Person oder Familie Einkommensinformationen einreichen muss oder aus der Sicherheitsnetzversicherung gestrichen wird. Es ist noch nicht klar, wer zuerst gebeten wird, dies zu tun.

  • Handeln Sie jetzt, um sicherzustellen, dass der Staat Ihre korrekte Adresse hat.

    Verschiedene Staaten haben möglicherweise unterschiedliche Pläne, wie sie die Menschen kontaktieren, um zu erfahren, was sie tun müssen und bis wann sie es tun müssen. Aber egal was passiert, es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihr Staat die richtigen Kontaktinformationen für Sie hat.

    Der Bundesstaat Michigan wird sehr wichtige Papierbriefe mit Anweisungen an die bei ihm hinterlegte Adresse versenden. Daher ist es wichtig, dass Sie vor April sicherstellen, dass Ihre Adresse in ihrem System korrekt ist. Melden Sie sich auf der MiBridges-Website an, um die für Sie hinterlegte Adresse zu überprüfen.

    Wenn es falsch ist, Sie kürzlich umgezogen sind oder bald umziehen werden oder Sie noch nie einen Papierbrief vom Gesundheitsamt an Ihre aktuelle Adresse erhalten haben, geben Sie die richtige Adresse in das System ein. Oder rufen Sie Ihren Sachbearbeiter an und teilen Sie ihm Ihre korrekte Adresse mit. Oder gehen Sie persönlich zum Landesgesundheitsamt Ihres Landkreises.

  • Wenn Sie einen Brief erhalten, handeln Sie schnell:

    In Michigan wird der Staat Briefe an alle in diesen Programmen schicken, für die er Adressen hat. Jede Person oder Familie wird gebeten, Informationen über ihr aktuelles Einkommen einzureichen.

    Einige Personen, insbesondere diejenigen, die sowohl Medicare als auch Medicaid haben, müssen möglicherweise weitere Informationen zu anderen Vermögenswerten wie Häusern, Autos oder Bankkonten geben.

    Wenn Sie Einkommensinformationen einreichen, wird der Staat diese überprüfen, und Sie erhalten entweder einen Brief, in dem Sie sagen, dass Sie das Programm ein weiteres Jahr fortsetzen können, oder einen Brief, in dem steht, dass Sie festgestellt wurden, dass Sie sich nicht qualifizieren, und Ihr Versicherungsschutz nicht verlängert wird.

    Wenn Sie aufgrund einer schlechten Adresse keinen Brief erhalten oder ihn erhalten, aber keine Informationen übermitteln, können Sie Ihren Versicherungsschutz verlieren. Der Staat schickt am Ende des Monats, in dem der Brief verschickt wurde, einen weiteren Brief, in dem er sagt, dass Sie aus dem Versicherungsprogramm gestrichen werden.

    Wenn Sie wissen, dass Ihr Einkommen die Grenze überschritten hat, sollten Sie dennoch die im Schreiben geforderten Informationen einreichen. Ihr Versicherungsschutz wird fortgesetzt, bis der Staat Ihre Informationen überprüft und Sie ein Schreiben erhalten, in dem mitgeteilt wird, dass Ihr Versicherungsschutz am Ende des Monats endet.

    Wenn Sie feststellen, dass Ihr Versicherungsschutz bald endet, handeln Sie schnell wieder. Sie haben eine begrenzte Zeit, um sich über Ihren Arbeitgeber (sofern dieser dies anbietet) oder über den Marketplace von Healthcare.gov für eine Krankenversicherung anzumelden. Wenn Sie diese Gelegenheit verpassen, haben Sie möglicherweise für den Rest des Jahres 2023 keine Versicherung, obwohl Sie möglicherweise einen Plan auf dem Marktplatz kaufen können (lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren).

  • Wenn Sie einen Job haben, der eine Versicherung anbietet, informieren Sie sich jetzt darüber. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber darüber, wie Sie sich jetzt oder später anmelden können.

    Nach nationalem Recht, Wenn Sie einen Brief erhalten, in dem steht, dass Sie keinen Anspruch mehr auf Medicaid oder andere Sicherheitsnetze haben, muss Ihr Arbeitgeber seinen Plan für Sie öffnen, auch wenn es nicht die übliche offene Anmeldezeit ist. Sie haben 60 Tage Zeit, sich anzumelden.

    Wenn Sie aufgrund Ihres Einkommens immer noch Anspruch auf Medicaid haben, aber auch durch einen Job Zugang zu einer Versicherung haben, können Sie Medicaid manchmal als Zweitversicherung behalten und Ihre arbeitsbezogene Versicherung für andere Kosten verwenden.

  • Wenn Sie keinen Zugang zu einer berufsbezogenen Versicherung haben, aber Ihr Einkommen jetzt über der Grenze für eine „Sicherheitsnetz“-Versicherung liegt, ist es jetzt an der Zeit zu prüfen, welche Art von Versicherung Sie für sich und Ihre Familie abschließen könnten.

    Auf der Website Healthcare.gov gibt es bis Ende 2025 einen speziellen Open Enrollment-Zeitraum für Personen mit einem Einkommen unter 150 % der Bundesarmutsgrenze.

    Selbst wenn Ihr Einkommen höher ist, wird der Verlust einer Versicherung immer als „Lebensereignis“ betrachtet, das Ihnen Zugang zum Kauf eines Plans auf der Website Healthcare.gov gibt.

    Abhängig von Ihrem Einkommen haben Sie möglicherweise Anspruch auf finanzielle Unterstützung, um einen Teil der Deckungskosten eines Plans zu bezahlen, den Sie auf Healthcare.gov kaufen.

    Gehen Sie zu https://www.healthcare.gov/screener/, um herauszufinden, ob Sie jetzt oder bald eine Versicherung auf dem Marktplatz abschließen können.

    Wichtig: Sie können sich jetzt Pläne ansehen und ein Gefühl dafür bekommen, welche Art von finanzieller Hilfe Sie erhalten könnten. Aber schließen Sie den Registrierungsprozess für diese Art von Deckung nicht ab, bis Sie wissen, dass Ihre einkommensabhängige Deckung endet.

  • Wenn Sie einen Arzt oder anderen Anbieter haben, den Sie besonders gerne weiterhin aufsuchen möchten, oder Termine oder Verfahren für dieses Jahr geplant sind, stellen Sie sicher, dass Sie prüfen, ob sie den Versicherungsplan akzeptieren, zu dem Sie möglicherweise wechseln.

    Sie können sehen, welche Ärzte und andere Anbieter und welche Krankenhäuser für jeden Versicherungsplan im Netzwerk sind, indem Sie die Website des Plans überprüfen oder dort anrufen.

    Wenn Sie sich in Michigan befinden, wenden Sie sich unter 1-844-464-3447 (1-844-4MI-DHHS) an das staatliche Gesundheitsamt. Ihr automatisiertes System, das auf Englisch, Spanisch und Arabisch verfügbar ist, kann Ihnen beim Verständnis helfen.Sie können auch die Website der Klinik, des Gesundheitssystems oder des Krankenhauses besuchen, zu dem Sie gehen möchten. Hier ist zum Beispiel die Seite mit Versicherungsplänen, die Michigan Medicine für Dienstleistungen in allen Krankenhäusern und Kliniken der University of Michigan Health akzeptiert. Wenn Sie auf dem Marketplace einkaufen, können Sie hier die Liste der Marketplace-Pläne sehen, die Michigan Medicine akzeptiert.

  • Scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten:

    Große Krankenhäuser und Kreisgesundheitsämter bieten Hilfe bei der Navigation in Krankenversicherungsfragen. In Michigan stellt der Staat mehr Personal ein, um den Menschen zu helfen, ihre Optionen zu verstehen.

    Wenn Sie sich im Südosten von Michigan befinden, können Sie den Washtenaw Health Plan unter 734-544-3030 oder kontaktieren [email protected].

    Können die Finanzberater von Michigan Medicine jemandem in Michigan helfen? Rufen Sie sie montags bis freitags zwischen 8 und 17 Uhr unter 877-326-9155 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected].

    Oder nutzen Sie den Abschnitt „Lokale Hilfe“ von healthcare.gov oder wenden Sie sich an eine lokale Sicherheitsnetzklinik, um überall im Land Hilfe zu finden.

  • Wenn Sie eine neue Form der Versicherung abschließen, informieren Sie unbedingt Ihre Arztpraxis oder andere Stellen, an denen Sie behandelt werden.

    Sie müssen ihre Aufzeichnungen mit den Informationen aktualisieren, die Sie ihnen geben. Sie erhalten keine Benachrichtigung vom Staat, wenn Sie nicht mehr von Medicaid oder dem Healthy Michigan Plan abgedeckt sind. Sie müssen wissen, wohin sie die Rechnungen für die Behandlung schicken müssen, die Sie erhalten.

  • Lassen Sie Ihre Versicherung nicht einfach verfallen!

    Eine Versicherungslücke kann sehr schlecht für Ihre Gesundheit sein. Studien haben gezeigt, dass viele Menschen ohne Versicherung die Suche nach einer benötigten Pflege verzögern, weil sie die vollen Kosten tragen müssen.

    Was wäre, wenn Sie einen Notfall hätten und sofort behandelt werden müssten? Oder Sie hatten ein Symptom, das Sie untersuchen lassen mussten? Wenn Sie kein Geld gespart haben, mit dem Sie die Pflege direkt bezahlen könnten, könnten Sie mit hohen Rechnungen enden.

    Holen Sie sich zumindest eine Art Versicherung, um große Kosten zu decken – und Dinge wie COVID-19-Tests und Pflege, wenn Sie sie brauchen.

  • Wenn Sie in den nächsten Monaten Termine oder Eingriffe geplant haben oder Sie jetzt Pflege benötigen, sollte Ihr aktueller Plan dies abdecken. Aber das kann sich ändern, wenn Ihre Versicherung endet oder sich ändert.

    Da der Verlängerungsprozess schrittweise durchgeführt wird, sind Sie durch Ihr aktuelles Programm abgedeckt, bis Sie etwas anderes erfahren. Aber deshalb ist es so wichtig sicherzustellen, dass Ihre hinterlegte Adresse korrekt ist, und dass Sie auf jeden Brief umgehend antworten.

    Wenn Sie den Versicherungsschutz verlieren, weil Sie das Schreiben nicht erhalten oder die erforderlichen Informationen nicht bereitgestellt haben, und ein Krankenhaus oder eine Klinik keine Zahlung für die von Ihnen erhaltenen Leistungen erhalten kann, muss es Ihnen die Rechnung zusenden.

  • .

    Leave a Comment