Following a 70% decline over last year, recent gains may please Oscar Health, Inc. (NYSE:OSCR) institutional owners

Wichtige Erkenntnisse

  • Ein signifikant hoher institutioneller Besitz impliziert, dass die Aktienkurse von Oscar Health empfindlich auf ihre Handelsaktivitäten reagieren.
  • Die Top-6-Aktionäre besitzen 50 % des Unternehmens
  • Eigentümerrecherchen zusammen mit Prognosedaten von Analysten helfen dabei, die Möglichkeiten einer Aktie besser zu verstehen

Jeder Investor in Oscar Health, Inc. (NYSE:OSCR) sollte sich der mächtigsten Aktionärsgruppen bewusst sein. Und die Gruppe, die das größte Stück vom Kuchen hält, sind Institutionen mit 38 % Eigentum. Anders ausgedrückt: Die Gruppe ist dem maximalen Aufwärtspotenzial (oder Abwärtsrisiko) ausgesetzt.

Institutionelle Anleger würden den Anstieg der Aktienkurse um 11 % in der vergangenen Woche zu schätzen wissen, da ihre Einjahresrenditen mit 70 % enttäuschend waren.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, was die verschiedenen Arten von Aktionären uns über Oscar Health sagen können.

Sehen Sie sich unsere neueste Analyse für Oscar Health an

NYSE: OSCR Eigentumsaufschlüsselung 2. Januar 2023

Was sagt uns der institutionelle Besitz über Oscar Health?

Institutionen messen sich in der Regel an einer Benchmark, wenn sie ihren eigenen Anlegern Bericht erstatten, sodass sie sich oft mehr für eine Aktie begeistern, sobald sie in einen großen Index aufgenommen wurde. Wir würden erwarten, dass die meisten Unternehmen einige Institutionen im Register haben, insbesondere wenn sie wachsen.

Wie Sie sehen können, sind institutionelle Anleger in erheblichem Umfang an Oscar Health beteiligt. Das bedeutet, dass die Analysten, die für diese Institute arbeiten, sich die Aktie angeschaut haben und sie mögen. Aber genau wie jeder andere können sie sich irren. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Aktienkurs stark fällt, wenn zwei große institutionelle Anleger gleichzeitig versuchen, eine Aktie zu verkaufen. Es lohnt sich also, die bisherige Gewinnentwicklung von Oscar Health (unten) zu überprüfen. Denken Sie natürlich daran, dass es auch andere Faktoren zu berücksichtigen gilt.

Gewinn-und-Umsatzwachstum
NYSE:OSCR Gewinn- und Umsatzwachstum 2. Januar 2023

Oscar Health ist nicht im Besitz von Hedgefonds. Thrive Capital Management, LLC ist derzeit mit 18 % der ausstehenden Aktien der größte Anteilseigner. Der zweit- und drittgrößte Anteilseigner halten 10 % bzw. 6,7 % der ausstehenden Aktien. Darüber hinaus hält der CEO des Unternehmens, Mario Schlosser, direkt 1,1 % der gesamten ausstehenden Aktien.

Wir haben auch beobachtet, dass die Top-6-Aktionäre mehr als die Hälfte des Aktienregisters ausmachen, wobei einige kleinere Aktionäre die Interessen der größeren bis zu einem gewissen Grad ausgleichen.

Das Studium der institutionellen Eigentümerschaft eines Unternehmens kann Ihre Recherchen zwar aufwerten, es empfiehlt sich jedoch auch, die Empfehlungen von Analysten zu recherchieren, um ein tieferes Verständnis der erwarteten Wertentwicklung einer Aktie zu erhalten. Es gibt viele Analysten, die die Aktie beobachten, daher könnte es sich auch lohnen, zu sehen, was sie prognostizieren.

Insiderbesitz von Oscar Health

Die Definition eines Insiders kann sich von Land zu Land leicht unterscheiden, aber Vorstandsmitglieder zählen immer. Die Unternehmensleitung ist dem Vorstand verantwortlich und dieser soll die Interessen der Aktionäre vertreten. Bemerkenswert ist, dass manchmal hochrangige Manager selbst im Vorstand sitzen.

Generell halte ich Insiderbesitz für eine gute Sache. In einigen Fällen wird es jedoch für andere Aktionäre schwieriger, den Vorstand für Entscheidungen zur Rechenschaft zu ziehen.

Wir können sehen, dass Insider Aktien von Oscar Health, Inc. besitzen. Als Einzelpersonen besitzen die Insider zusammen 8,7 Millionen US-Dollar des 528 Millionen US-Dollar schweren Unternehmens. Dies zeigt zumindest eine gewisse Ausrichtung. Sie können hier klicken, um zu sehen, ob diese Insider gekauft oder verkauft haben.

Allgemeines öffentliches Eigentum

Mit einer Beteiligung von 21 % hat die breite Öffentlichkeit, die hauptsächlich aus Einzelinvestoren besteht, einen gewissen Einfluss auf Oscar Health. Auch wenn diese Eigentumsgröße möglicherweise nicht ausreicht, um eine politische Entscheidung zu ihren Gunsten zu beeinflussen, können sie dennoch gemeinsam Einfluss auf die Unternehmenspolitik nehmen.

Private-Equity-Eigentum

Mit einer Beteiligung von 30 % könnten Private-Equity-Firmen Einfluss auf den Vorstand von Oscar Health nehmen. Einige Investoren könnten dadurch ermutigt werden, da Private Equity manchmal in der Lage ist, Strategien zu fördern, die dem Markt helfen, den Wert des Unternehmens zu erkennen. Alternativ könnten diese Inhaber aus der Investition aussteigen, nachdem sie sie an die Börse gebracht haben.

Eigentum an öffentlichen Unternehmen

Wir können sehen, dass börsennotierte Unternehmen 10 % der ausgegebenen Aktien von Oscar Health halten. Wir können nicht sicher sein, aber es ist durchaus möglich, dass es sich um eine strategische Beteiligung handelt. Die Unternehmen können ähnlich sein oder zusammenarbeiten.

Nächste Schritte:

Es lohnt sich zwar, die verschiedenen Gruppen zu berücksichtigen, denen ein Unternehmen gehört, aber es gibt andere Faktoren, die noch wichtiger sind. Gehen Sie zum Beispiel Risiken ein – Oscar Health hat es getan 3 Warnzeichen Wir denken, Sie sollten sich dessen bewusst sein.

Wenn Sie lieber erfahren möchten, was Analysten in Bezug auf zukünftiges Wachstum vorhersagen, sollten Sie dies nicht verpassen frei Bericht über Analystenprognosen.

Hinweis: Die Zahlen in diesem Artikel werden anhand von Daten der letzten zwölf Monate berechnet, die sich auf den 12-Monats-Zeitraum beziehen, der am letzten Datum des Monats endet, auf den der Jahresabschluss datiert ist. Dies stimmt möglicherweise nicht mit den Zahlen des Jahresberichts für das gesamte Jahr überein.

Die Bewertung ist komplex, aber wir helfen dabei, sie zu vereinfachen.

Finde heraus ob Oskar Gesundheit möglicherweise über- oder unterbewertet ist, indem Sie sich unsere umfassende Analyse ansehen, die Folgendes beinhaltet Fair-Value-Schätzungen, Risiken und Warnungen, Dividenden, Insider-Transaktionen und finanzielle Gesundheit.

Sehen Sie sich die kostenlose Analyse an

Dieser Artikel von Simply Wall St ist allgemeiner Natur. Wir geben Kommentare basierend auf historischen Daten und Analystenprognosen nur unter Verwendung einer unvoreingenommenen Methodik ab, und unsere Artikel sind nicht als Finanzberatung gedacht. Es stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien dar und berücksichtigt weder Ihre Ziele noch Ihre finanzielle Situation. Unser Ziel ist es, Ihnen langfristig fokussierte Analysen anzubieten, die auf fundamentalen Daten basieren. Beachten Sie, dass unsere Analyse möglicherweise nicht die neuesten preissensitiven Unternehmensankündigungen oder qualitatives Material berücksichtigt. Simply Wall St hat keine Position in den genannten Aktien.

Leave a Comment