Azerbaijan’s Pasha Holding Launching Health Insurance Progra…

(MENAFN – Trendnachrichtenagentur)

BAKU, Aserbaidschan, 30. Dezember. Aserbaidschans Pasha Holding startet ein Krankenversicherungsprogramm als Teil der sozialen Unterstützung für Kinder gefallener Helden, die nach den armenischen Provokationen im September 2022 und dem 44-tägigen zweiten Karabach-Krieg starben, berichtet Trend.

Das von der PASHA-Versicherung bereitgestellte Programm wird ab dem 1. Januar 2023 angewendet.

Die erweiterte Abdeckung umfasst auch die Erkennung und Behandlung von Zahn- und chronischen Erkrankungen. Um das Paket in Anspruch zu nehmen, können sich versicherte Kinder oder ihre Eltern an PASHA wenden und einen Arzttermin in der nächstgelegenen medizinischen Einrichtung vereinbaren.

Die PASHA Holding startete am 19. Dezember 2022 das soziale Unterstützungsprogramm. Das Programm sieht die Umsetzung sozialer Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit und anderen Bereichen sowie die Übergabe von Weihnachtsgeschenken an Märtyrerkinder unter 18 Jahren vor.

Die ersten Geschenke wurden an Silvester ausgeliefert. Seit dem 22. Dezember liefert die Supermarktkette Bravo mit der Unterstützung von Freiwilligen der Öffentlichen Vereinigung „Regionale Entwicklung“ Geschenke an Märtyrerfamilien.

MENAFN30122022000187011040ID1105367699


Haftungsausschluss:
MENAFN stellt die Informationen “wie besehen” ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Genauigkeit, Inhalte, Bilder, Videos, Lizenzen, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zuverlässigkeit der in diesem Artikel enthaltenen Informationen. Wenn Sie Beschwerden oder Urheberrechtsprobleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Anbieter.

.

Leave a Comment