Do your homework; a health insurance guide for families – InsuranceNewsNet

Stellen Sie sicher, dass Ihr Anbieter im Netzwerk ist. Wir verlassen uns oft auf Hausärzte des Vertrauens und in vielen Fällen auf engagierte Spezialisten. Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Ärzte im Netzwerk sind, da sich die Versicherungspläne jedes Jahr ändern. Stellen Sie sicher, dass Ihre Anbieter den Plan akzeptieren, den Sie in Betracht ziehen.

Seien Sie vorsichtig bei engen Netzwerken.

Unter den zum Verkauf stehenden Krankenversicherungsprodukten befinden sich stark limitierte Tarife, die niedrigere Prämien für extrem enge Anbieternetze bieten. Enge Netzwerke sind für viele Menschen eine gute Lösung, aber sie können für Menschen, die eine schwere Verletzung, Krankheit oder komplexe oder chronische Gesundheitsprobleme haben, katastrophal sein. Tatsächlich kann die Wahl eines engen Netzwerks trotz eines niedrigen Aufkleberpreises zu höheren Kosten führen, wenn ein Familienmitglied einen Spezialisten aufsuchen oder eine Behandlung außerhalb des Netzwerks erhalten muss.

Rechne nach. Niedrige Prämien mögen verlockend sein, aber die Kosten für die Gesundheitsversorgung gehen weit über die monatliche Zahlung hinaus. Denken Sie auch an Ihren Anteil an den Kosten für Arztbesuche und Medikamente. Für einige Familien, insbesondere für diejenigen, die eine fachärztliche Versorgung oder eine laufende medizinische Behandlung benötigen, kann es kostengünstiger sein, einen Plan mit einer höheren monatlichen Prämie abzuschließen, der einen größeren Teil der Gesundheitskosten durch einen niedrigeren Selbstbehalt, eine Mitversicherung oder eine Mitversicherung abdeckt. Zahlung.

Betrachten Sie die “Extras”. Einige Pläne haben eine Option für ein Gesundheitssparkonto oder ein flexibles Sparkonto. Sie können diese Vorsteuerkonten finanzieren, um Ausgaben im Zusammenhang mit der Gesundheitsversorgung zu decken. Pläne können auch Vergünstigungen wie Pflegekoordinationsdienste und Vorteile für einen gesunden Lebensstil bieten, die ebenfalls wichtige Überlegungen in Ihrem Entscheidungsprozess sein können.

Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie. Wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrem Plan an Ihren Makler, Personalleiter oder Plananbieter. Sie können auch anrufen Phoenix Children’s Family Financial Services unter 602-933-2000. Dieses kostenlose Programm hilft Familien, ihre Deckungsoptionen zu verstehen und einen Plan auszuwählen, der ihren Bedürfnissen entspricht.

Anmerkung der Redaktion: Mit Standorten in Mesa und Gilbert, Gilbert Pädiatrie ist Teil des Phoenix Children’s Care Network, das mehr als 1.175 pädiatrische Grundversorger und Spezialisten umfasst, die Pflege in mehr als 75 Unterspezialitäten anbieten. PCCN enthält auch Phoenix Kinderkrankenhaus sowie Primär- und Spezialkliniken, Notfallkliniken, Operationszentren und sportmedizinische Einrichtungen in der gesamten Region.

Leave a Comment