State-based exchanges will improve access to affordable healthcare insurance during 2023 open enrollment – The Nevada Independent

In dieser Weihnachtseinkaufssaison gibt es eine wichtige Anschaffung, die Millionen von Amerikanern tätigen werden – eine Krankenversicherung. In den meisten Bundesstaaten, einschließlich Nevada, läuft die Open Enrollment Period (OEP) vom 1. November bis 15. Januar. Letztes Jahr haben sich mehr als 100.000 Nevadaner bei Nevada Health Link für Krankenversicherungspläne angemeldet – eine Rekordzahl von Anmeldungen für den Bundesstaat.

Die Einschreibungszahlen wurden aufgrund der Subventionen des Inflation Reduction Act (IRA) erhöht, die die Krankenversicherungsprämien erschwinglicher machten, aber ebenso einflussreich ist die staatliche Börse Nevada (SBE), Nevada Health Link. Staaten mit einer SBE bieten sowohl dem Staat als auch den Verbrauchern deutliche Vorteile, darunter Flexibilität, Erschwinglichkeit und Autonomie sowie Zugang zu kritischen Daten, die Marketingkampagnen wirkungsvoller machen. Nevada hat den Wechsel im Jahr 2019 vorgenommen, ein Übergang, an dem ich als damaliger Geschäftsführer von Nevada Health Link mit Stolz beteiligt war.

Staaten, die ihre eigene SBE betreiben, haben weitaus mehr Flexibilität bei der Umsetzung von politischen und programmatischen Zielen als diejenigen auf dem föderalen Markt. Beispielsweise können SBE-Staaten Programme erstellen, die auf die besonderen Bedürfnisse ihrer Einwohner eingehen, anstatt sich starr auf die Politik der Bundesregierung zu beschränken. Die SBE-Staaten können auch ihre eigenen Nutzungsgebühren und die Regeln für spezielle und jährliche Anmeldezeiträume festlegen. Diese Flexibilität ermöglicht es den SBEs auch, bei der Umsetzung von Richtlinien, die auf Bundesänderungen reagieren (wie die ARPA-Subventionen), schneller und wendiger zu sein.

SBE-Staaten können auch zu geringeren Kosten arbeiten als Healthcare.gov, das den Staaten Betriebsgebühren in Rechnung stellt. Diese Gebühren werden zwangsläufig in Form von höheren Prämien an die Verbraucher des föderalen Marktplatzes weitergegeben. Staaten mit SBEs können den Versicherern ihre eigene Nutzungsgebühr festsetzen und so dazu beitragen, diese Prämien zu senken. Darüber hinaus haben sich die Technologie und Software des Gesundheitsmarktes im Laufe der Jahre weiterentwickelt – und sind kostengünstiger geworden – was es den Staaten ermöglicht hat, ihre Ausgaben effizienter zu gestalten.

Schauen Sie nicht weiter als bis nach Nevada als Beispiel. Die Migration auf eine neue Website, auf der Verbraucher einkaufen und Pläne vergleichen können, sparte dem Staat allein im Geschäftsjahr 2021 etwa 4 Millionen US-Dollar ein.

Durch den Zugriff auf und die Nutzung von Daten, die nur über bundesstaatliche Austauschplattformen bereitgestellt werden, war Nevada außerdem in der Lage, gezielte Nachrichten an schwer erreichbare Bevölkerungsgruppen zu senden und mit Navigatoren zusammenzuarbeiten, um das Bewusstsein sowohl für den Anmeldezeitraum als auch für die Verfügbarkeit der Subventionen zu schärfen. Dies führte laut der Kaiser Family Foundation zu einem Anstieg der Einschreibungen um 21,5 Prozent von 2019 bis 2022. Staaten, die auf der föderalen Plattform arbeiten, finden es schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, gezielte Marketingkampagnen durchzuführen, da es an aussagekräftigen und zeitkritischen Daten aus dem FFM mangelt, die so oft das Rückgrat wirkungsvoller Kampagnen bilden.

In diesem Jahr wird Nevada weiterhin Registrierungs- und Marktdaten nutzen, um die 10,6 Prozent der Nevadaner zu erreichen, die nicht versichert sind, getragen von den vielen Vorteilen, die eine SBE mit sich bringt. Sicherzustellen, dass Menschen eine Krankenversicherung haben und behalten, ist gut für die Wirtschaft und für die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Familien, Freunde und Gemeinschaften.

Seit Beginn der Pandemie hat sich in der gesundheitspolitischen Landschaft viel verändert. Aber eines ist während dieser Open Enrollment Period sicher – die Staaten kennen ihre Wähler am besten, und ein SBE hilft den Einwohnern, Zugang zu einer erschwinglichen Krankenversicherung zu erhalten.

Heather Korbulic ist Senior Policy and Strategy Lead bei GetInsured, wo sie lokale, staatliche und föderale Gesundheitspolitiker an der Entwicklung von Strategien für technologiegetriebene Verbesserungen der Bereitstellung von Gesundheitsversorgung und anderen öffentlichen Leistungen beteiligt. Zuvor war sie Geschäftsführerin des Krankenversicherungsmarktplatzes von Nevada, der Silver State Health Insurance Exchange.

Leave a Comment