Feds indict San Antonio health care CEO for theft, embezzlement

SAN ANTONIO – Bundesermittler haben den CEO und Eigentümer eines San Antonio Home Health Care-Unternehmens in neun Fällen im Zusammenhang mit dem Diebstahl von Krankenversicherungsprämien von Mitarbeitern in Höhe von fast 140.000 US-Dollar angeklagt, wie Gerichtsunterlagen am Freitag von KSAT zeigen.

Laut einer diese Woche veröffentlichten Anklageschrift behielt die Eigentümerin und CEO von Superior Home Health Services, Belinda Jo Juarez, die von den Gehaltsschecks der Mitarbeiter abgezogenen Prämien von August 2017 bis mindestens März 2018, ohne sie an ihre Krankenkassen weiterzugeben.

Staatsanwälte sagen, Juarez habe dies mit Blue Cross Blue Shield aus Texas und Humana getan, die jeweils ihre Versicherungsverträge mit Superior gekündigt hätten.

Zwischen Januar und April 2018 hatte Superior keinen Versicherungsschutz bei irgendeinem Anbieter, aber Juarez wurden laut Anklageschrift weiterhin Versicherungsprämien von den Gehaltsschecks der Mitarbeiter einbehalten.

Die Mitarbeiter wurden laut Anklageschrift nicht darüber informiert, dass ihre Prämien nicht gezahlt wurden oder dass ihre Deckung nicht aktiv war, und einigen wurden schließlich Kosten für Gesundheitsleistungen in Rechnung gestellt, von denen sie glaubten, dass sie abgedeckt seien.

Die Anklageschrift umfasst zwischen August 2017 und März 2018 insgesamt 139.799 US-Dollar an gesammelten Mitarbeiterprämien, die nicht an die Versicherung weitergeleitet wurden. Die Anklageschrift listet jedoch nur 77.691 US-Dollar zwischen November 2017 und März 2018 für Diebstahl und Unterschlagung auf.

Laut Anklageschrift schickte Juarez von August 2017 bis Juli 2018 Lohnzahlungsdokumente an Mitarbeiter, aus denen fälschlicherweise hervorging, dass Geld für Krankenversicherungsprämien einbehalten worden war.

Juarez wurde im November angeklagt. 16 bei einem Anklagepunkt Verschwörung? fünf Fälle von Diebstahl oder Unterschlagung im Zusammenhang mit Gesundheitsleistungen sowie Beihilfe; und drei Zählungen von falschen Angaben in Bezug auf Gesundheitsangelegenheiten sowie Beihilfe.

Die Anklageschrift bezieht sich auf Mitverschwörer, nennt aber keine.

Online-Gerichtsakten zeigen, dass Juarez am Montag festgenommen wurde. Sie wurde am Dienstag gegen eine Kaution in Höhe von 20.000 US-Dollar freigelassen.

Die Unternehmenszentrale von Superior Home Health Services befindet sich im Block 8000 des Vantage Drive, in der Nähe der Kreuzung der I-10 und der Callaghan Road, obwohl sie laut Website auch Büros in Eagle Pass, Del Rio, Uvalde, McAllen und Brownsville hat .

Die Website des Unternehmens listet auch ein anderes Unternehmen auf, Superior Hospice, aber die Anklage bezieht sich nur auf Superior Home Health Services.

Laut der Website bietet Superior Home Health Services Krankenpflege sowie Sprach-, Ergo- und Physiotherapie im Haus eines Patienten an.

KSAT schickte Juarez eine E-Mail und hinterließ eine Voicemail für ihren Anwalt, hörte aber nicht sofort eine Antwort.

Copyright 2022 by KSAT – Alle Rechte vorbehalten.

.

Leave a Comment